Angebot!

GPX-Datei Westalpenabenteuer – Episode 2

Alter Preis: Aktionspreis 4,99 

Wenn du die GPX downloaden möchtest, ist es erforderlich dich auf der Website anzumelden und eine Mitgliedschaft als Motorradbummler zu aktivieren. Dabei kannst du zwischen drei Stufen wählen, mehr Informationen erhältst du hier.

In den Mitgliederstufen Silber und Gold erhältst du die GPX-Dateien kostenfrei.

Das Produkt hat einen zusätzlichen Rabatt für VIP-Mitglieder, von daher melde dich schnell an.
Kategorien: , Schlagwörter: ,

Tag 2 startet in den Savoyen und du erkundest die Redoute Marie-Thérèse, eine wunderschöne sardische Zitadelle und ehemalige Verteidigungslinie. Anschließend erkundest du den Col du Mont Cenis (2081m) und erreichst das erste Mal die 2.000m. Es erwarten dich malerische Ausblicke und ein wenig Offroad am Mont-Cenis-Damm, wenn du das denn möchtest. Weiter geht es Richtung Westen und es wartet der Col de l’Iseran (2770m) - der höchste befahrbare Alpenpass, das Superlativ unter den Alpenpässen - die Majestät der Alpen, auf dich! Das Highlight der gesamten Tour und ein absolutes MUSS unter den Motorradfahrern. Nachdem du das Highlight gefahren bist, geht es weiter ins Tal am Lac du Chevril entlang und einmal durch den berühmten Skiort Val-d'Isère hindurch. Der Col de la Madeleine wartet (1746m) dann auf dich und abschließend kannst du den Lacets de Montvernier - Die spektakulärsten Serpentinen der Welt fahren (wenn du dich denn traust ;-)) .. eine faszinierende Tagestour endet..

Zusatzinformationen:

  • Die Strecke ist etwa 288 Kilometer lang
  • Fahrzeit zirka 5h
  • Highlights: Redoute Marie-Therese, Col du Mont Cenis, Col de L'iseran, Col de la Madeleine, Lacets de Montvernier
  • Die Tour ist für erfahrene Motorradfahrer geeignet

Tipps für die Tour:

  • Starte früh am Morgen, um den Verkehr zu vermeiden. Die Westalpen sind ein beliebtes Reiseziel für Motorradfahrer, daher kann es auf den Straßen im Sommer sehr voll werden. Wenn du früh am Morgen losfährst, kannst du die meisten Touristenmassen umgehen.
  • Nimm ausreichend Verpflegung und Getränke mit. Die Westalpen sind eine große Region, und es kann sein, dass du zwischendurch nicht so leicht an Verpflegung kommst. Pack dir also genug Snacks und Getränke ein, um dich während der Fahrt zu stärken.
  • Trage angemessene Schutzkleidung. Das Motorradfahren in den Alpen kann gefährlich sein, daher ist es wichtig, dass du dich angemessen schützt. Trage Helm, Handschuhe, Jacke, Hose und Stiefel.
  • Sei vorsichtig bei den Kurven und den anderen Verkehrsteilnehmern. Die Straßen in den Alpen sind oft kurvig und eng. Sei daher besonders vorsichtig, wenn du Kurven fährst. Achte auch auf andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere auf Radfahrer und Fußgänger.
  • Genieß die Landschaft! Die Alpen sind eine atemberaubende Landschaft. Nimm dir Zeit, um die Schönheit der Umgebung zu genießen.
  • Buche deine Unterkunft im Voraus, insbesondere wenn du in der Hochsaison unterwegs bist.
  • Lies dir die Wettervorhersage durch. Die Wetterbedingungen in den Alpen können sich schnell ändern. Informiere dich also vor deiner Tour über das Wetter.
  • Diese GPX habe ich mit viel Liebe und bei vielen Erkundungen der Alpen erarbeitet. Sie bietet dir garantiert tolle Strecken und einzigartige Orte

Das Video der Tour findest du hier

Importe die GPX in dein Navigationsgerät oder in deine App und genieße die Tour!

Das könnte dir auch gefallen …

Verpasse den Newsletter nicht!

Ich sende keinen Spam, versprochen! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

de_DEGerman